Die Kanzlei.

Sebastian Gutt

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Vertragsanwalt des ADAC

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Bau- und Architektenrecht
  • Verkehrsrecht
  • Strafrecht
  • Versicherungsrecht
  • Automobilrecht
  • Allgemeines Zivilrecht

 

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im DAV
  • Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft e.V.
  • FORUM Junge Anwaltschaft im DAV
  • Braunschweiger Anwaltsverein e.V.
  • Helmstedter Sportverein 1913 e.V. - Abteilung Basketball
  • Freunde des Klosters St. Ludgeri e.V.

 

Lebenslauf

  • Abitur am Ratsgymnasium in Minden (Westf.) 2001
  • Wehrdienst in Albersdorf und Minden 2001/2002
  • Freiwilliger Wehrdienst in Minden 2002
  • Studium der Rechtswissenschaft in Bielefeld (Schwerpunkt: Private Rechtsgestaltung und Prozessführung) 2002-2007
  • Zusatzstudium Fachspezifische Fremdsprachenausbildung Englische Rechtssprache
  • Erste Juristische Staatsprüfung vor dem Oberlandesgericht Hamm 2007
  • Referendarausbildung am Landgericht Bielefeld (Amtsgericht Minden; Staatsanwaltschaft Bielefeld; Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke; Rechtsanwalt, Kanzlei binder & partner; dort auch Wahlstation) 2008-2010
  • Teilnahme am Bielefelder Kompaktkurs Anwalts- und Notarrecht 2009
  • Korrekturassisstent an der Universität Bielefeld im Strafrecht 2009-2010
  • Zweite Juristische Staatsprüfung vor dem LJPA Düsselsdorf 2010
  • seit 2010 Promotion am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Staatslehre und Verfassungsgeschichte an der Universität Bielefeld bei Prof. Dr. Christoph Gusy zu einem rechtshistorischen Thema
  • Zulassung zur Anwaltschaft 2010
  • Rechtsanwalt in Braunschweig
  • Rechtsanwalt bei Sticherling Simon & Partner GbR in Helmstedt 2011
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht seit 2013
  • ADAC-Vertragsanwalt seit 2014
  • seit März 2015 Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Helmstedt
  • Mitglied des Fachausschusses Verkehrsrecht der RAK Braunschweig seit April 2015
  • seit April 2015 von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht entsandt in den Beirat der REHAaktiv darr GmbH
  • seit Oktober 2016 Korrektor im Fachanwaltslehrgang Verkehrsrecht bei der DeutschenAnwaltAkademie

 

Publikationen

Beiträge in juristischen Fachbüchern:

  • Kommentierung der §§ 3-6 StVO, 16 (gemeinsam mit Schwochow), 30 und 30a StVZO in: Haus/Krumm/Quarch, Gesamtes Verkehrsrecht, 1. Auflage 2014
  • Bearbeitung des Verkehrsstrafrechts in: Tietgens/Nugel, AnwaltFormulare Verkehrsrecht, 7. Auflage 2017

 

Urteilsanmerkungen:

Rechtsanwalt Gutt ist seit 2013 Autor für den juris Praxisreport Verkehrsrecht und schreibt regelmäßig Anmerkungen zu aktuellen verkehrsrechtlichen Urteilen

 

weitere Urteilsanmerkungen:

  • Anmerkung zu OLG Zweibrücken, Anforderungen an Verfahrensrüge bei Zurückweisen eines Beweisantrags, DAR 2014, 42 ff.

 

Rezensionen:

 

weitere Rezensionen:

  • Fromm, "Verteidigung im Straßenverkehrsordnungswidrigkeitenverfahren", zfs 2011, 375 f.
  • Buschbell/Hering, "Handbuch Rechtsschutzversicherung", zfs 2011, 553 f.
  • van Bühren, "Unfallregulierung", zfs 2012, 252 f.
  • Balke/Reisert/Quarch, "Regulierung von Verkehrsunfällen", zfs 2012, 253 f.
  • Beck/Berr, "OWi-Sachen im Straßenverkehrsrecht mit OWi-Verfahren im Ausland", zfs 2012, 311 f.
  • Heidel/Pauly/Amend (Hrsg.), "AnwaltFormulare", DAR 2012, 496
  • Burhoff (Hrsg.), "Handbuch für das straßenverkehrsrechtliche OWi-Verfahren, zfs 2012, 495 f.
  • Wellner, "BGH-Rechtsprechung zum Kfz-Sachschaden", Der Verkehrsanwalt 2012, 116
  • Hillmann/Schneider, "Das verkehrsrechtliche Mandat Band 2: Verkehrszivilrecht", DAR 2012, 736
  • Jahnke, "Unfalltod und Schadenersatz", zfs 2013, 73
  • Tietgens/Nugel, "AnwaltFormulare Verkehrszivilrecht", zfs 2013, 252 f.
  • Hentschel/König/Dauer,"Straßenverkehrsrecht", zfs 2013, 435
  • Neidhart/Nissen, "Bußgeldkataloge in Europa", Der Verkehrsanwalt 2013, 113 f.
  • Staudinger/Halm/Wendt, "Fachanwalts-Kommentar Versicherungsrecht", zfs 2014, 196
  • Reisert, "Das neue Fahreignungsregister", zfs 2014, 255 f.
  • Schork/Schork, "Quotenvorrecht in der Unfallregulierung", NJ 2014, 243 f.
  • Burmann/Heß/Jahnke/Janker, "Straßenverkehrsrecht", zfs 2014, 434
  • Schah Sedi/Schah Sedi, "Das verkehrsrechtliche Mandat Band 5: Personenschäden", zfs 2015, 14 f.
  • Prölss/Martin, "VVG", zfs 2015, 377
  • Fromm, "Verteidigung im Straßenverkehrsordnungswidrigkeitenverfahren", zfs 2015, 494
  • van Bühren, "Das versicherungsrechtliche Mandat", zfs 2015, 614
  • Wellner, "BGH-Rechtsprechung zum Kfz-Sachschaden", 3. Aufl., zfs 2015, 675 f.


Aufsätze:

  • "Der Referendar in der Zwickmühle" in StudJur 2/2010
  • "Anwaltsstation - Chance nutzen" in StudJur 1/2011
  • "Verkehrsrecht ist spannend und facettenreich" in StudJur 2/2012, 20 f.
  • Gutt/Krenberger, "Gestaltungsspielräume bei § 47 OWiG", zfs 2013, 549 ff.
  • Gutt/Krenberger, "Wahrnehmbarkeit von Verkehrsunfällen - Verteidigungsansätze zu § 142 StGB vor der Hauptverhandlung", zfs 2014, 9 ff.
  • Gutt/Krenberger, "Neues zur Verjährungsunterbrechung - eine Rechtsprechungsübersicht zu §§ 31-33 OWiG", DAR 2014, 187 ff.
  • Gutt/Krenberger, "Sonderrechte im Straßenverkehr im Spiegel der Rechtsprechung", zfs 2014, 490 ff.
  • Gutt, "Das Vorbeifahren im Spiegel der Rechtsprechung und Literatur", DAR 2015, 74 ff.
  • Gutt/Krenberger, "Adhäsionsverfahren - Überblick und neue Rechtsprechung", zfs 2015, 489
  • Gutt/Krenberger, "Abstandsverstoß im Verkehrszivil- und Bußgeldrecht", zfs 2015, 664 ff.
  • Gutt/Krenberger, "Der Antrag auf Zulassung der Rechtsbeschwerde in Bußgeldsachen", DAR 2015, 685 ff.
  • Priemer/Gutt/Krumm, "Vollkommen betrunken - Blutprobe aber freiwillig?", DAR 2016, 169 ff.

Sekretariat Sebastian Gutt
Alexandra Trümper (Durchwahl -28)

Sticherling, Simon & Partner
Rechtsanwälte Notar Fachanwälte
Schöninger Str. 16
38350 Helmstedt

Telefon 0 53 51/58 89-0
Telefax 0 53 51/58 89-88
info[at]sticherling-simon.de

Bürozeiten
Mo-Fr  8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung.